BAUSCHUTT SIEBEN

BAUSCHUTT SIEBEN

Einige Tipps zum Absieben von Bauschutt mit den Rüttelsieben LS24 oder LS28:

Je nach Aufgabematerial und Zusammensetzung ist der Betrieb mit oder ohne Schurren und Trennblech erforderlich.

Wird nur der Feinanteil heraus gesiebt kann auf die Schurren und das Trennblech verzichtet werden. Sollte sich jedoch im Aufgabematerial Schotter oÄ befinden, kann dieser im Betrieb mit Schurren und Trennblech sehr einfach abgesiebt werden.

Vor allem eingesetzt werden:

– Quadratmaschensiebe

Quadratmaschensieb
Quadratmaschensieb

Größenauswahl:

Größe der Siebe je nach gewünschter Endkorngröße und Aufgabematerial wählen.

Faustregel: Unterdeck ist die Hälfte vom Oberdeck.

Ober-/Unterdeck
40/20 mm
32/16 mm
28/14 mm
20/10 mm
usw.

Voriges 1 von 1 Nächstes
Voriges 1 von 1 Nächstes